Methoden

Methoden

Hypno-Systemisches Coaching

Mit der Methode der systemischen Aufstellungsarbeit lassen sich Fragen, Themen und Systeme mit Hilfe von StellvertreterInnen oder Symbolen „aufstellen”. Familiäre oder berufliche Beziehungen, anstehende Entscheidungen, Konflikte oder andere Belastungen können so bearbeitet werden. Die Methode macht Zusammenhänge sichtbar und hilft mögliche Lösungen zu erkennen.

Hypno-Coaching nutzt das Medium der Entspannung, um mit inneren Bildern zu arbeiten. Wir alle haben innere Ressourcen und Kraftquellen, die für unsere Weiterentwicklung nutzbar sind. Im Hypno-Coaching werden diese Kräfte in inneren Reisen und kreativen Übungen aktiviert und nutzbar gemacht. Durch die intensive, ganzheitliche und achtsame Auseinandersetzung mit den anstehenden Themen kann sich Klarheit entwickeln über die eigenen Ziele und Ressourcen.

Arbeit mit dem Zürcher Ressourcenmodell (ZRM)

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) ist ein theoretisch fundiertes und wissenschaftlich überprüftes Selbstmanagement-Training, das an der Universität Zürich von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause entwickelt wurde. Die Methode ermöglicht das Kennenlernen und Nutzbarmachen des eigenen emotionalen Bewertungssystems für die persönlichen Ziele. In einem festgelegten Rahmen ist es möglich sehr individuell an den eigenen Zielen zu arbeiten, einen Ressourcenpool aufzubauen und Pläne für die Umsetzung in Alltagshandlung zu entwickeln.